IGS Stierstadt

AG - Übersicht

AG zu KUunsT

die Arbeitsgemeinschaft zu Klima-, Umwelt- und Naturschutz-Themen befasst sich vorerst mit dem Thema „Klimawandel: Die Erde schwitzt“ der Frankfurter Kinder-Uni, dem Treibhaus-Effekt und der Erderwärmung. Als nächstes beschäftigen wir uns mit dem Thema Artensterben, da wir als AG auch an dem Schulwettbewerb „Katta und Co. im Opelzoo“ teilnehmen wollen. Dazu werden wir demnächst auch eine Sonderführung zu bedrohten Tier­ar­ten im OpelZoo bekommen. Außerdem werden wir noch vor den Weihnachtsferien eine Müllsammelaktion durchführen.

DIY

Do it yourself! Wusstest Du, wie man mit wenig Material coolen Schmuck bastelt? Oder was man alles aus ein paar Wollresten machen kann? Wir recyclen Müll und stellen daraus sinnvolle Sachen her, erlernen die Grund-Techniken der Handarbeits-Klassiker wie häkeln, nähen und sticken. In der DIY-AG machen wir alle diese schönen Sachen selbst und dabei entstehen praktische und individuelle Dinge zum behalten oder verschenken.

Näh-AG

An der Nähmaschine entstehen schöne und praktische Dinge. Wir lernen das Zuschneiden, Stecken und Nähen an kleinen Projekten und freuen uns im Anschluss über unser  SELBSTgenähtes Stück!
Mit Corinna Watteroth von der Mimico Nähwerkstett aus Oberursel  haben wir seit Jahren eine erfahrene Leiterin für unsere beliebte Näh-AG.

Fussball

Unsere Fussball AG findet bei Wind und Wetter draussen statt und alle sind begeistert! 22 Schüler:innen haben einen Platz in dieser AG ergattert und kicken bei gutem Wetter über den schuleigenen Sportplatz, bei schlechtem Wetter auf dem Kunstrasen-Platz des FV Stierstadt.
Unser Trainer Ahmet Kaplan berichtet mit großer Begeisterung über die Motivation und den Fleiß der jungen Fussballer:innen.

Schach

Schach macht die Birne wach
In der Schach AG ist jeder willkommen, der Spaß am Spiel hat- egal ob Anfänger oder Fortgeschritten. Jeden Mittwoch treffen wir uns zur Schach AG, um das taktische Denken zu stärken und Freude am Schachspiel zu haben, denn Schach hält die Birne wach. Diese AG wird von unserem Oberstufen-Schüler Vincent H. geleitet.

Tischtennis - AG

Tischtennis die schnellste Rückschlagesportart der Welt. Sie begeistert Jung und Alt, Mädchen und Jungs, und gehört zu dem Gesundheitssport- und Lebenszeitsportarten.
Diese AG wird in Kooperation mit dem Tischtennisverein Stierstadt angeboten. 
Ausprobieren und Spaß haben.


Turnverein Stierstadt - Tischtennis (tvstierstadt.de)

Bienen-AG

Die Bienen AG besteht seit 2009 an der IGS Stierstadt. Wir betreuen vier bis sechs Bienenvölker mit acht bis zwölf Schüler:innen der Jahrgänge 5. bis 10. Wir produzieren leckeren Frühlings- und Sommerhonig, stellen schöne Bienenwachskerzen selbst her und erleben Natur hautnah.


www.igs-bienen-ag.jimdofree.com

Fairtrade

Was bedeutet eigentlich Fairtrade?
FAIRETRADE heißt übersetzt GERECHTER HANDEL.

„Was gerecht und ungerecht ist, da hat jeder/jede eine Vorstellung“ so die Schülerinnen „Und wie gerechten Handel mit kleinen Schritten an unserer Schule großwerden kann, das versuchen wir in der AG deutlich zu machen“.  

„Wenn du auch mitmachen willst, dann kommt doch vorbei. Jeder/Jede kann etwas tun.“ So das Motto der AG. Wir freuen uns auf dich!

Die Fairtrade-AG

Jeden Donnerstag in der 7. und 8. Stunde trifft sich die AG mit Ute Gerhold-Roller.

Weitere Informationen zur Fairtrade-AG und zum Thema Fairtrade-Schule, findest du hier.

   

Orientierungslauf

Orientieren ohne GPS, Navi und Co….Gibt’s das wirklich?
JA! Wir schaffen das! Unabhängig von Wind und Wetter gehen wir auf sportliche Schatzsuche.
Dr. Martin Müllerleile leitet den spannenden Kurs „Orientierungslauf“ und sorgt für viel Begeisterung.

Töpfer-AG

In unserer Töpfer-AG widmen wir uns einmal in der Woche der kreativen Aufbau-Keramik. Ob Schüsselchen, Seifenschale, Türschild oder freie Skulptur – Johanna Rundel, bekannt aus diversen Fernsehformaten und durch ihre eigenen DIY-Bücher (www.johannarundel.de) unterstützt die Schüler:innen bei der Umsetzung ihrer Ideen und Projekte. Im schuleigenen Ofen werden die Kunstwerke dann gebrannt. Im zweiten Schritt wird die Keramik kunstvoll mit Engobe und Glasuren bemalt. Nach einem weiteren Brand dürfen die fertigen Stücke von ihren stolzen Besitzer:innen mit nach Hause genommen werden.