IGS Stierstadt

Schülermodellfirmen

Eine Besonderheit an der IGS sind die Schülermodellfirmen. 

Im Jahrgang 10 können die Schüler*innen zwischen fünf unterschiedlichen Firmen wählen.

Kranichstuben - Betrieb des schuleigenes Schülerrestaurants. Hier kochen Schüler*innen für Schüler*innen.

CompuDruck - Planung, Gestaltung und Herstellung von Druckerzeugnissen. Die Schüler*innen erstellen nach Kundenwunsch z.B. Flyer, Broschüren, Plakate usw. Hierbei bekommen die Schüler*innen u.a. einen Einblick in Buchhaltung, Kalkulation, Layout u.v.m. 

TiBaKo - Die Schüler*innen sind als eine GmbH in den Abteilungen Buchhaltung / Ein- und Verkauf, Marketing sowie Produktion organisiert. Auch die Geschäftsführung wird von den SchülerInnen gestellt. Sie stellen Tischbankkombinationen her und vertreiben diese, insbesondere an Schulen, Kitas, kirchliche Einrichtungen, Firmen, usw.. Die Lehrkraft fungiert im Wesentlichen als Berater und bedient in der Produktion die großen Maschinen (Kreis- und Bandsäge, Dickenhobel…).

Outfit - In diesem Kurs nähen die Schüler*innen Einkaufstaschen aus Stoff, die langlebig, strapazierfähig und waschbar sind und somit einen Beitrag zur Reduzierung von Plastik im Alltag beisteuern. Diese Taschen werden im Laufe des Schuljahres verkauft.

FairKauf - Schüler*innen lernen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (BWL: v.a. Ver- und Ankauf, Marketing, Betriebsorganisation, Rechnungswesen), organisieren den Verkauf und Ankauf von Fairtrade-Produkten, betreiben den Fair-o-maten, kontrollieren die Einhaltung der vereinbarten Rahmenbedingungen des schuleigenen Kiosks u.v.m.

Kranichstuben
CompuDruck
TiBaKo 
Outfit