Aufnahme und Anmeldung

Die Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe ist spätestens zwei Wochen nach der Zeugniserteilung zum Ende des ersten Schulhalbjahres über die zur Zeit besuchte Schule abzugeben (15. Februar 2019).

 

Antrag auf Aufnahme in die Gymnasiale Oberstufe an der IGS zum Schuljahr 2019/ 2020 (ab 20.11.2018 verfügbar)

 

  • Aufnahme aus dem Gymnasium:
    Am Ende der 10. Klasse (G8: 9. Klasse) muss die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe erfolgen.
  • Aufnahme aus der IGS:
    Zum Halbjahr muss die Eignung für die gymnasiale Oberstufe bzw. der V11 ausgesprochen werden. Diese Eignung muss sowohl zum Halbjahr als auch zum Ende des Schuljahres vorliegen.
  • Aufnahme aus der Realschule:
    Zum Halbjahr müssen die Noten in den Hauptfächern D, E, M und in einer Naturwissenschaft im Durchschnitt besser als 3 sein. Auch der Notendurchschnitt der übrigen Fächer muss besser als 3 sein. Zusätzlich gibt die Klassenkonferenz eine Eignungsempfehlung. Diese Eignung muss sowohl zum Halbjahr als auch zum Ende des Schuljahres vorliegen.

Wer die Eignung/ V11 erst zum Schuljahresende erhält, muss sich selbst um seine Bewerbung kümmern.