Pressemitteilungen 2017

Taunuszeitung vom 15. August 2017:

Umstrukturierung der IGS Hauptgebäude wird abgerissen
Taunuszeitung vom 22.02.2017:

IGS Oberstufe soll erst 2018 kommen
Frankfurter Rundschau vom 16.03.2017

Oberursel die Aufbruchstimmung ist groß
 
Pressemitteilungen 2016
Taunuszeitung vom 15.07.2016:

IGS nimmt neuen Anlauf
Frankfurter Rundschau vom 29.08.2016:

Oberursel IGS will eigene Oberstufe
Taunuszeitung vom 22.09.2016:

Wie der Oberstufen Wunsch der IGS Schulen und Politik entzweit
Taunuszeitung vom 15.11.2016:

Zum Thema: An diesen Schulen wird geplant und gewerkelt

 
Hintergrundinformationen
Am 12. November 2012 hatte der Kreistag des Hochtaunuskreises mit der Zustimmung aller Fraktionen den Entwurf des neuen Schulentwicklungsplans beschlossen. In diesem Zusammenhang hatte die IGS Stierstadt seinerzeit beim Hochtaunuskreis einen Antrag zur Einrichtung einer fachübergreifenden gymnasialen Profiloberstufe gestellt. Aufgrund der Zeitdauer des Verfahrens wurde entgegen der Absicht der IGS zum 1.8.2014 noch kein Antrag durch den Hochtaunuskreis auf Einrichtung einer Profiloberstufe gestellt.
In den vergangenen Jahren haben sich allerdings die Zahlen derjenigen Schülerinnen und Schüler, die an der IGS Stierstadt die Berechtigung erworben haben, eine gymnasiale Oberstufe zu besuchen, kontinuierlich gesteigert. Das bedeutet, dass die Voraussetzungen für den Start einer Oberstufe an der IGS möglich wären. Hinzu kommt, dass aufgrund der demographischen Entwicklung im Raum Oberursel die Notwendigkeit der Schaffung von Schulplätzen für gymnasial geeignete Schülerinnen und Schüler besteht.
In diesem Kontext hat die Schulgemeinde der IGS im Juni 2016 einen erneuten Antrag an den Hochtaunuskreises gestellt, dass der Kreistag des Hochtaunuskreises beschließen möge, beim Hessisischen Kultusministerium die Einrichtung der fächerübergreifenden gymnasialen Profiloberstufe an der IGS Stierstadt, Variante 2 gem. § 33 Abs. 4 Hessisches Schulgesetz für das Schuljahr 2017/2018 zu beantragen sowie eine Teilfortschreibung des Schulentwicklungsplanes des Hochtaunuskreises zu veranlassen mit dem Ziel, die fächerübergreifende Profiloberstufe an der IGS Stierstadt ab dem Schuljahr 2017/2018 einzurichten.
Den ersten Antrag vom 15.12.2011 an den Hochtaunuskreis mit der detaillierten Begründung für die Profiloberstufe finden Sie HIER (PDF-Format).
Den vollständigen Antrag vom 17.06.2016 an den Hochtaunuskreis finden Sie HIER (PDF-Format).

 
Profile

Durch Kopplung von einem Leistungskurs sowie zwei weiteren Grundkursen werden fächerübergreifende Arbeits- und Leistungsschwerpunkte gebildet: die Profile. Dies ermöglicht eine stärkere Projektorientierung des Unterrichts an sogenannten Profiltagen oder innerhalb einer Profilwoche. Hier stehen Themen im Vordergrund, die fächerübergreifend bearbeitet und somit aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht werden sollen.